Keine kaufbaren Upgrades mehr für ältere Versionen

Ab dem 1. Februar 2015 können Sie keine Updates von älteren Autodesk Versionen mehr kaufen. Sie erhalten die laufenden Updates danach nur noch,

wenn Sie einen gültigen Subscriptionvertrag  haben, oder
indem Sie die Lizenz komplett neu und damit zum Neupreis erwerben.

Die Veränderung, die der Vereinfachung des Prozesses dient, kann sich auf Preise und/oder Zulassungen von Upgrades auswirken. Durch Vorankündigungen will Autodesk seinen Kunden den Übergang erleichtern und sicherstellen, dass sie genug Zeit haben, etwaige Auswirkungen auf ihr Unternehmen in ihre Organisations- und Budgetplanungen einzubeziehen.

Auf der Autodesk-Homepage finden Sie hierzu die offizielle Aussage.

http://knowledge.autodesk.com/search-result/caas/sfdcarticles/sfdcarticles/Frequently-Asked-Questions-about-the-Autodesk-Upgrade-Policy.html