Autodesk stellt auf elektronisch gelieferte Lizenzen um

Zum Ende des Jahres stellt die Autodesk die Lieferung ihrer Software auf ELD um.
„Electronic License Delivery“ oder kurz ELD bezeichnet die elektronische Lieferung von Autodesk-Software und Lizenzen.

Mit einer Bestellung bei seinem Fachhändler, erhält der Auftraggeber eine E-Mail von der Autodesk. Mitgeteilt werden die Seriennummer und ein Link, von dem er die entsprechende Software herunterladen kann. Im Anhang erhält der Kunde das Lizenzzertifikat mit allen Angaben zu seiner Bestellung und dem betreuenden Fachhändler. OPEN Produkte wie z.B. AutoCAD LT sind von ELD ausgeschlossen.

Sollten Sie neben den ELO zusätzlich entsprechende Installationsmedien wünschen, sollten Sie ein kostenpflichtiges „Media Kit“ mitbestellen.

Tipp:
Als Kunde mit einem gültigen Subscriptionsvertrag können Sie im Subscription Center unter „Mein Profil“ von der elektronischen Standardlieferung, auf Lieferung per Datenträger umstellen. Damit erhalten Sie Ihren Datenträger wie gewohnt kostenlos.